diegottheit.com

diegottheit.com

Der Herr vom Himmel.

Dieses Blog möchte denen uneigennützig dienen die einen wirklichen Sinn suchen. Dieses Blog ist nicht kommerziell und nicht in eine religiöse Schublade einzuordnen.

"666?"

Entwicklung.Posted by Heinrich Feisel Wed, April 25, 2012 12:06:18

666?

Rechnet man von 2012 schrittweise 666 ab, dann ergeben sich:

2012 – 1346 – 680 – 14 vor 0 Geburt Jesus?) – 652v. 0 1318 -1984v.0 -2650 -3316-3982-4648 – 5314-5980-6646-7312-7978-8644-9310-9976.

Von 4410 vor 0- Geburt Adams?) -666 =3744 vor 0 (Beginn des jüdischen Kalenders,3744+2012=5756 a 365 Tg. bzw. 5772a 364 Tg. Minus 2012n 0 = 3760-3761 vor 0, je nachdem ob die 0 als Zeitenwende, nur als Markierung gewertet ist, oder als ein volles Jahr gilt.) - 666=3076-666= 2410-666= 1744-666= 1078-666= 412 nach 0 +666=1078+666=1744+666=2410.(2012 fehlen 398Jahre,auf 2410, Zeitverkürzung? Jahre die schon vorweg genommen sind in14 vor 0 bis 398n.0?)

2410 minus 2012 = 398 nach 0. (412 minus 398 sind 14 als Differenz, die sich auf 14 vor 0 verschieben.) Das heißt dass diese Rechnung hier auf 14 vor 0 verschoben ist, als eine Markierung in der genau geplanten Geburt des Jesus von Nazareth. (Man muss diesbezüglich 14 vor 0 als sehr wahrscheinlich annehmen, weil in alten Schriften davon die Rede ist dass Christus zwei Jahre nach dem sichtbaren Erscheinen eines sehr hellen Kometen geboren sein soll, der aus östlicher Richtung kommend, nach Westen zieht und mit den drei Weisen aus dem Morgenland,das ist Indien bis China,in Verbindung gebracht wird.Was aber bei der Geburt Jesus über der Gegend am Himmel gestanden hat und das Feld um die Hirten hell erleuchtet hat, wobei von der Menge der himmlischen Heerscharen die Rede ist, das dürfte definitv einem außerirdischen Fligobjekt des "Lebendigen allmächtigen Gottes" entsprochen haben. Diese einzig mögliche reale Interpretation wird von der intellektuellen und verantwortlichen Schicht in Politik, Kultur, Wissenschaft und Religion als angebliches Absurdum abgelehnt, weil viele von ihnen dabei ein unwohles Gefühl empfinden, angesichts der Tatsache dass sie dann, als Widersacher dieses Gottes im zusammenfassenden Sinnbild des Anti-oder Gegengottes, nichts Gutes mehr für sich zu erwarten haben.)

Nimmt man nun die 14 vor 0 als Ausgangspunkt der Rechnung dann ergibt sich vor 0:

14 + 666 = 680 + 666 = 1346 +666= 2012+ 666 =2678 + 666= 3344 + 666=

4010 vor 0 .

Von 14 vor 0 in die Zukunft gerechnet ergibt sich:

14minus + 666 =652 + 666 = 1318 + 666= 1984 (hier fehlen an 2012 noch 28 Jahre, die im Tod und in der Auferstehung um 28 nach 0 ihre Verwendung finden).

28 nach 0 plus 1984 Jahre ergibt 2012.

In diesem Fall dürfte Christus 42 Jahre alt geworden sein!

Beginnt das Jüngste Gericht (das 1 Jahrwoche, bzw. 7 Jahre dauern soll)dann in der Zahl „666“ mit dem 06.06.2006 dann führt das nach dem endgültigen Aus, im symbolischen jüngsten Tag, zum Jahr 2013.

Ist, ähnlich dem Faktor 6 + 1 =7, im Schöpfungsakt, nach 6 Jahren des Wirkens, im siebten Zeitfaktor, als Ruhetag und Resultat des Wirkens, in 2013 das endgültige und vollendete Ergebnis der Vollkommenheit zu sehen?

Wahrscheinlich ist die Zahl 666 als die vermehrte 6 in der sich summierenden Expansion der Dimensionen zu vermuten. Auch von den satanischen Engel ist, durch den Höchsten gesagt, dass er die Engel, die ihre Behausung im Raum verließen, zwecks Expansionsgelüsten(expandierender Urkern?), zur Strafe des jüngsten Gerichtes vorbehalten hat. Sind nicht die Expansionsabsichten in der Geschichte der angeblich so zivilisierten Menschheit, bei den zahlreichen sich steigernden Imperien deutlich wieder zu finden? 6+6+6 =18 (bzw. 3x6=18).

9-18-36-72-144 (144x1000= 144.000)-288-576-1152-2304-4608-9216.

Denkt man sich, im sich zersetzenden Urkomplex, mittig rechnerisch in einfachen Verhältniszahlen das anteilige Kräfteverhältnis von 48x 36 (Kompression x Expansion oder Implosion x Explosion, aus dem Verhältnis von 8x6 im Würfel resultierend ), dann ergeben sich,gemäß den 6 Flächen des Würfels 3 Achsen die sich mittig überschneiden. Auf jeder dieser Achsen resultieren daher im Knotenpunkt 2 Energieeinheiten (3x2=6) die symmetrisch in den Raum hinaus expandieren, in fast endlos multiplizierbaren dimensionalen Zahlenreihen. Davon lässt sich daher leicht aus der 6 eine 666 ableiten und ferner eine fast unendliche 666,6666666666666666-

Dass es auch eines Menschen Zahl sein soll, das ist in einer zwar religiösen- doch ebenso gottlosen Gesellschaft wahrscheinlicher, je mehr einflussreiche und mächtige Personen dafür in Frage kommen. Der sogenannte Antichrist, eigentlich aber Antichristus (Antiheilbringer, bzw. Unheilbringend) oder Antigott ist aber kein Einzelwesen, sondern eine ganze Gesellschaftsform, mit ihren Regierungshäuptern und intellektuellen- sowie religiösen Spitzen.Als ein typisches und extrem gravierendes Beispiel dafür ist die Person Hitlers einzustufen, als falscher Christus oder Heilsbringer, der nur Unheil bringt und als falscher Führer, der nur ein Verführer in den Abgrund ist und der den Kult der Religion missbraucht, in gestohlenen Wortlauten wie „Heil“, „Tausendjähriges Reich“ usw.

H.Feisel

  • Comments(0)//www.diegottheit.com/#post114